Startseite
    Bücher
    Stück für Stück
    Lyrics
    Windspiele der Zeit
    Spiegelscherben
  Über...
  Archiv
  gelesene Bücher
  Bücher lese Liste
  Was wäre wenn
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    lovely.lady

    vikusha
    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/oneday-onenight-onelife

Gratis bloggen bei
myblog.de





Chroniken der Unterwelt Band 1

Titel: City of Bones
Autor: Cassandra Clare
gelesen: Juni 08 (und seitdem unzählige male)

Clary ignorierte ihn. "´Hodge lässt ausrichten, er ist auf dem Weg hierher." wandte sie sich an Simon und Jace. "Er hofft, dass ihr bis dahin an eurem schwach flackernden Lebenslicht festhalten könnt - oder so was Ähnliches."
"Ich wünschte, er würde sich beeilen." erwiderte Jace verärgert. Er saß aufrecht im Bett, gegen einen Stapel dicke weiße Kissen gelehnt, und trug noch immer seine schmutzigen Sahen. "Warum? Tut es sehr weh?" fragte Clary. "Nein. Ich habe eine hohe Schmerzschwelle. Genau genommen ist es keine Schwelle, sondern ein großes, geschmackvoll eingerichtestes Foyer. Aber ich langweile mich schnell." Er warf ihr einen Seitenblick zu. " Weißt du noch, wie du ir im Hotel versprochen hast, wenn wir jemals lebend da rauskäme, würdest du eine Schwesterntracht anziehen und mich von Kopf bis Fuß einseifen?"
"Ich glaube, da hast du dich verhört." erwiderte Clary. "Es war Simon , der dir das versprochen hat.!
Jace blickte unwillkürlich zu Simon hinüber, der ihm ein breites Grinsen schekte und beteuerte: "Sobald ich wieder auf den Beinen bin, Süßer."

Clary ist fünfzehn und eine ganz normale Irdische, bis sie in einem Club Jace, Isabel und Alec kennen lernt, die drei sind Dämonenjäger und völlig überrascht das Clary sie überhaupt sehen kann. Nachdem Clary´s Mutter verschwiendet kommen einige Geheimnisse dieser ans Licht, so findet Clary heraus das ihre Mutter ebenfalls Dämonen gejagt hat und auch sie Schattenjäger Blut in ihren Adern hat. Clary versucht verzweifelt mit Jace Hilfe ihre Mutter wieder zu finden und deckt dabei immer mehr Geschichten aus der Vergangenheit ihrer Eltern auf.

City of Bones ist der Fantastische Erste Band einer unglaublichen Trilogie. Schon als ich den ersten Band gelesen habe war ich in seinen Bann gezogen. Die Geschichte zwischen Clary und Jace ist wunderschön aber nicht zu kitschig, ich mag Jace bissige Art und Simon´s Humor. Allgemein hat mich die Reihe sehr oft zum Lachen gebracht aber genauso habe ich mit den Figuren mit gelitten oder mich gefreut. Außerdem hat mich diese unglaubliche Hassliebe die Jace und seinen Vater verbindet fasziniert, weil sie so nah an der Realität ist wie Kinder ihre Eltern Bedingungslos lieben, sie jedoch zu Hassen beginnen wenn dieses Vertrauen missbraucht wird.
Alles in allem haben die Chroniken der Unterwelt alles was ein gutes Fantasybuch brauch

(Eine Zusammenfassung und meine Meinung zu den beiden weiteren Teilen, City of Ash und City of Glas kommt)
Ach ja und auch die Titel finde ich sehr gut gewählt und finde es gut das sie nicht ins Deutsche übersetzt wurden sondern aus dem Englischenoriginal übernommen.

22.12.10 22:47
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung