Startseite
    Bücher
    Stück für Stück
    Lyrics
    Windspiele der Zeit
    Spiegelscherben
  Über...
  Archiv
  gelesene Bücher
  Bücher lese Liste
  Was wäre wenn
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    lovely.lady

    vikusha
    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/oneday-onenight-onelife

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ewige Liebe

Deine Arme halten mich fest

Und ich spüre das du mich nie wieder gehen lässt.

Ich möchte nicht mehr von dir gehen.

Unausgesprochene Worte bleiben im Raum stehen,

doch wir kennen beide deine Gedanken.

Spüre wie der sichere Boden unter uns beginnt zu wanken.

Doch ich weiß so lange es geht bleibst du bei mir,

Ich gehöre für den Rest meines Lebens zu dir.

Man kann uns nicht mehr trennen,

Ich werde immer wieder zu dir zurück rennen.

Würde dir mein Herz immer wieder schenken.

Werd selbst im tot noch an deiner wunderschönen Augen denken.

Ich gehöre zu dir

und ich hoffe du bleibst für immer bei mi.r 

12.8.08 14:46
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Claire / Website (12.8.08 20:11)
Wenn solche Hoffnungen doch bloß in Erfüllung gehen würden...
Danke für die freundliche Begrüßung
Ja, mein Urlaub war schön, wenn ich endlich mal die Zeit dazu finde, schreib ich's auch auf.
LG Claire


vika / Website (12.8.08 21:11)
Das Gedicht ist soooooo schön auch wenn ein bisschen zu schön, man kann kaum glauben dass sowas in erfuellung geht ...

Hm ja die Kopfschmerzen sind echt schlimm..
ich hatte sie vor den ferien auch schon & hab ne brille bekommen & kp in den ferien dacht ich dann waer alles vorbei und hab die nich mehr getragen und sooo & jetzt fängts alles von vorn an ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung